Praxisgemeinschaft

Dr. med. Thomas Grunden
Dr. med. Günter Wamig

Botulinum Toxin (Botox®/ Vistabel®)

Sorgenfalten, Krähenfüße, Zornesfältchen

sind keine Krankheit, aber sie können uns älter machen und uns ein Stück Lebensfreude und Selbstbewusstsein nehmen. Dass äußere Erscheinungsbild spielt heute im beruflichen und privaten Leben eine immer größere Rolle.

Im Laufe der Jahre verliert unser Bindegewebe zunehmend an Elastizität; die Haut wird schlaffer und faltiger. Auch Witterungs- und emotionale Einflüsse können die Alterung unserer Haut beschleunigen. Durch äußere Maßnahmen (Salben, Cremes, kosmetische Behandlungen) lässt sich in der Regel nur eine kurzfristige Besserung des Zustands erreichen.
 

Wodurch wird ein lang anhaltende Effekt erzielt?

In der Medizin ist seit langem die Wirkung des Botulinum-Toxins (Botox®/ Vistabel®) bekannt, das die Übertragung von Nervenimpulsen blockiert und dadurch eine Erschlaffung oder Entspannung der Muskulatur bewirkt.
Es wird in der Medizin u.a. bei Migräne, Muskelerkrankungen und neurologischen Erkrankungen mit großem Erfolg eingesetzt.

Im Gesichtsbereich angewandt, kommt es zu einer lang dauernden Entspannung der mimischen Muskulatur; bereits vorhandene Falten werden geglättet; die Neuentstehung von Falten durch die Entspannung der Muskulatur verändert.
 

Wie sieht die Behandlung aus?

Mit einer sehr feinen Nadel spritzt der Arzt Botulinum-Toxin gezielt an die Stellen der dauerhaft verspannten Muskulatur. Es kommt innerhalb von ein bis drei Tagen zu einer anhaltenden Entspannung und Glättung der Falten. Die Behandlung wird ambulant durchgeführt und kann allenfalls während des Einstichs zu leichten Schmerzen führen.
 

Wie lange hält Defekt an?

In der Regel kommt es für drei bis sechs Monate, manchmal auch längerer Wirkung.
Außerdem wird verhindert, dass sich durch vermehrte Anspannung der mimischen Muskulatur neue Falten bilden.
 

Wann sollte man mit der Behandlung beginnen?

Am besten, bevor sich aus dem Fältchen permanente Falten gebildet haben.

Der Alterungsprozeß der Haut kann so angehalten oder aufgeschoben werden. Je eher man mit der Behandlung beginnt, desto wirkungsvoller kann man die weitere Hautalterung stoppen.

Sobald die Wirkung der Behandlung sichtbar nachlässt (meistens nach ca. 1/2 Jahr), sollte ein neuer Termin vereinbart werden.
 

Was kostet die Behandlung?

Der Preis richtet sich nach der benötigten Menge Botulinum-Toxin; eine Einheit kostet inklusive ärztlicher Behandlung 12,00 €.